Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

niemand muss im Moment aus Gründen des Infektionsschutzes Angst davor haben, eine Zahnarztpraxis zu betreten. Jeder kann sich beim Besuch einer Zahnarztpraxis in Bayern auf ein sehr hoch festgelegtes und überwachtes Hygieneniveau verlassen.

Auch die BLZK und die KZVB sehen seit Ende April keine Gründe mehr, aufgrund der Corona-Pandemie einen Zahnarztbesuch aufzuschieben.


Die aktuelle Situation erfordert dennoch von uns allen eine verantwortungsvolle Vorgehensweise – zu unser aller Wohl!
Bitte beachten Sie deswegen folgende Hinweise:

  • Die Praxis ist zu den regulären Sprechzeiten geöffnet und der Praxisbetrieb wird weiterhin wie gewohnt aufrecht erhalten.
  • Die vom Robert Koch-Institut und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Schutzmaßnahmen sind zu beachten und werden eingehalten.
  • Wir bitte um Verständnis, dass u.a. aus Gründen der Risikominimierung der bekannte Mindestabstand von 1–2 m zwischen den Patienten an der Anmeldung und im Wartezimmer eingehalten werden muss. Angehörige müssen bitte außerhalb der Praxis warten, damit im Wartebereich der Praxis und in der Praxis der Mindestabstand der Patienten gewahrt werden kann.
  • Insofern bitte wir Sie auch Termine möglichst telefonisch zu vereinbaren uns nicht persönlich in der Praxis vorzusprechen.
  • Bitte verhalten Sie sich gegenüber Ihren Mitpatienten und dem Praxispersonal verantwortlich, indem Sie die Praxis nicht aufsuchen, wenn Sie fragliche Symptome haben, wenn Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, oder wenn Sie mit einem Covid-19 infizierten Patienten in direkten Kontakt standen.
 

Herzlichen Dank

Ihr Praxisteam Dr. Marianne Brand